91. Top Secret


Lili Schwarzenberg und Uli Teschner wollen endlich heiraten. Um einen großen Trubel zu vermeiden, wollen sie den Hochzeitstermin aber möglichst lang geheim halten. Nur Eckholm, der sie trauen soll, wird eingeweiht. Doch gerade mit ihrer Geheimniskrämerei richten die beiden Ärzte gehörige Verwirrung an. Derweil betreut Dr. Teschner den schwer kranken kleinen Roberto Hanusch.

90. Ansteckungsgefahr


Im Asylbewerberheim ist ein Nigerianer schwer erkrankt. Dr. Teschner hat einen schlimmen Verdacht: Hepatitis. Besonders das schwache Herz des Patienten macht ihm große Sorgen. Doch während Teschner den Patienten ins Krankenhaus bringen lässt und sich darauf vorbereitet von allen Heimbewohnern Blutproben zu nehmen, verhängt Verwalter Brinkmann eigenmächtig Quarantäne und lässt niemanden mehr heraus.

89. Wiedersehen macht Freude


Kaum hat sich Dr. Teschner von der Operation erholt, widmet er sich wieder seinen Patienten. Doch auch seine Tochter Yvonne bittet ihn, sie in Travemünde zu besuchen. Dort trifft Teschner außer Yvonne auch seine Exfrau Elsa. Sie kommt mit ihrem Leben nicht mehr zurecht und ist alkohol- und tablettenabhängig. Kurzentschlossen nimmt Teschner Elsa und Yvonne mit nach Deekelsen.

88. Schwere Tage


Dr. Teschner benimmt sich merkwürdig: Erst interessiert er sich auffällig für den Laborbefund eines unbekannten Patienten, dann schickt er Elke und Hinnerksen einfach zu Lilli in die Sprechstunde. Schließlich fährt er überraschend nach Kiel. Lilli ist eifersüchtig, als sie erfährt, dass er sich dort mit Marion getroffen hat. Doch in Wirklichkeit lässt sich Teschner von seinem Studienfreund Prof. Schreiber untersuchen.

87. Die Liebesinsel


Zurück in Deekelsen erfahren Lilli Schwarzenberg und Uli Teschner, dass dem Dorfklatsch Hanuschs Seitensprung nicht verborgen geblieben ist. Hanusch möchte sich mit seiner Frau Barbara wieder versöhnen, doch da beißt er auf Granit: Sie hat die Scheidung eingereicht und reklamiert das Hotel für sich. Hanusch sucht verzweifelt Verbündete. Dr. Teschner soll Barbara für unzurechnungsfähig erklären.

86. Urlaub


Lilli Schwarzenbeck und Uli Teschner stoßen auf Mallorca auf ihren ersten gemeinsamen Urlaub an. Doch Deekelsen verfolgt sie bis hierher. Auch Hanusch ist auf der Insel und möchte im Haus seiner Freundin Vera Ferien von seiner Ehe machen. Bis plötzlich seine Frau auftauscht. Lilli und Ulli können sich aus dem Konflikt nicht heraushalten.

85. Der Unfall


Carlos fährt bald auf Schüleraustausch und seine Mutter Lilli ist deshalb ganz nervös. Offensichtlich könnte auch sie mal wieder eine Auszeit gebrauchen. Also suchen sie und Uli Teschner eine Vertretung für die Praxis und fahren endlich mal wieder in den Urlaub. Uli bucht eine Woche Mallorca, aber Lilli verlängert still und heimlich gleich noch um eine weitere.

84. Marion


Die frisch geschiedene Marion besucht ihre Freundin Paula. Sie findet Deekelsen zwar nicht besonders interessant, Dr. Teschner aber umso mehr. Um sich die Zeit zu vertreiben begleitet Marion Martin auf einen Schulausflug mit seiner Klasse. Und weil beide versuchen sich gegenseitig über Paula und Dr. Teschner auszuhorchen, lassen sie die Kleinen einen Moment zu lange aus den Augen.

83. Beefstaek Tartar


Eckholm lädt Olga und die jungen Leute vom Mattiesen-Hof zum Essen in die Mühle ein. Doch der schöne Abend hat unangenehme Folgen: Alle leiden unter Magen-Darm-Problemen, Eckholm bricht sogar mit hohem Fieber zusammen. Sind die Eier aus der Mühle der Auslöser für die rätselhafte Infektion?

82. Das Findelkind


Ein Findelkind sorgt in der Praxis Dr. Teschner für Aufregung: Noch vor Praxisbeginn wurde ein Kinderwagen mit einem Baby vor dem Praxiseingang abgestellt. Frau Frohner würde das Kind gern behalten, aber die Mutter ist unauffindbar. Vielleicht ein Thema für den frisch gebackenen Lokalreporter Uwe Kuss?

81. Hand in Hand


Uli Teschner und Lilli Schwarzenberg wollen gleichberechtigt zusammenarbeiten. Doch Lili hat bald das Gefühl, dass Uli sie nur als seine Assistenzärztin betrachtet. Dr. Teschner wird von einem Notfall in der Schule gerufen, weil jemand in Hanuschs Hotel Selbstmord begangen haben soll. Bei dem falschen Alarm handelt es sich um einen Racheakt von Teschners ehemaligen Patienten Fletsch. Seine Frau bittet Uli und Lili um Hilfe: Ihr Mann wird immer unberechenbarer und hat nur Vertrauen zu Dr. Teschner.

80. Der Schwiegermutterstuhl


Hinnerksen wartet auf die Rückkehr seiner Elke. Frisch geschieden, steht einer Heirat nichts mehr im Wege. Oder doch? Elkes Mutter kommt mit nach Deekelsen um sich selbst ein Bild von ihrem künftigen Schwiegersohn zu machen. Dr. Teschner macht sich inzwischen große Sorgen um seinen Patienten Schinz. Der kann sich trotz akuter Herzprobleme nicht von seinem Traktor trennen. Und Olga hat unterdessen einen Weg gefunden das Leben auf dem Mattiesen-Hof vom Bett aus zu dirigieren: mit dem Telefon.

79. Unter Strom


Dr. Teschner wird zu einem Verkehrsunfall gerufen. Familie Frohner ist verunglückt. Ihr Sohn Gerd kommt mit dem Verdacht auf Schädelbruch ins Krankenhaus. Auch auf dem Mattiesen-Hof gibt es eine Menge Aufregung. Eckholm stößt Olga vor den Kopf. Doch auf Olgas Überraschungsparty versöhnen sich die beiden Dickköpfe wieder. Bald kommt noch mehr Leben ins Haus: Es soll eine Gemeinschaftspraxis gegründet werden und auch Kerstin und Kuss wollen wieder einziehen.


Texte: ZDF

Fotos: ZDF, Martina Raddatz