78. Neue Gemeinsamkeiten


Familie Froner verunfallt. Nach dem Tod des jüngeren Sohnes ist nun der ältere in Lebensgefahr. Eckholm möchte Olga für seine Unterkunft im Mattiesen-Hof bezahlen, doch das will sie nicht annehmen. Ein heftiger Streit zwischen den beiden bringt einschneidende Veränderungen mit sich. Und auch bei Uli und Lilli gibt es neue Zukunftspläne.

77. Liebe kommt, Liebe geht


Als Uli heimkommt, sitzt Paula auf der Stiege. Sie hat sich von Wanja getrennt. Während Uli kurze Zeit später einen jungen Mann verarztet, der möglicherweise von einem tollwütigen Hund gebissen wurde, kommt über Telefon ein Notruf herein. Paula hat ihn entgegengenommen, aber keinen Namen notiert.

76. Blumen für die Dame


Die populäre Schauspielerin Susanne Börner ist im Rahmen einer Tournee in Hanuschens Hotel abgestiegen. Als sie plötzlich erkrankt, ist ihr Auftritt gefährdet. Uli wird gerufen. Er ist ein heimlicher Fan der Künstlerin, und so ist es nicht verwunderlich, dass es bei der medizinischen Versorgung allein nicht bleibt. Im Hause Hinnerksens gibt es unterdessen eine überraschende Neuigkeit.

75. Drachenfest


Heinz Harmsens Gesundheit macht Uli Sorgen. Nach schlechten Laborwerten und eingehender Untersuchung muss Nierenkrebs diagnostiziert werden. Bruno Hanusch, der Bauunternehmer, steht vor seiner Hoteleinweihung unter Dauerstress und greift zu eigenwilliger medizinischer Selbstbehandlung.

74. Der Flug der Troubadoure


In Ulis Wartezimmer finden sich Zwillingsbrüder ein, die seit Kindestagen verfeindet sind und nun zum Entscheiden einer Streitfrage den Rat des Doktors einholen. Hinnerksen braucht Ulis Beistand bei seiner temperamentvollen Freundin. Doch auch Uli gerät in partnerschaftliche Nöte, die ihn soweit bringen, seinen Rivalen bei Lilli in luftigen Höhen überbieten zu wollen.

73. Fehlinvestitionen


Zu den Sommerferien füllt sich das Doktorhaus mit Jugend. Kerstin kommt mit ihrem Freund, Wanja mit seiner Freundin. Eifersuchtsgefühle Kerstins trüben die ausgelassene Stimmung allerdings. Inzwischen versucht Uli einem Fischer, der Alkoholiker ist, wenigstens aus seinen finanziellen Nöten zu helfen, indem er ihm seinen alten Kutter abkauft.

72. Umzüge


Lilli hat ihre Praxis eröffnet. Anlässlich der Einweihung lädt sie eine Menge Freunde in Mark Bohms Mühle. Als über einen festen Wohnsitz für sie und Carlos gesprochen wird, bietet Herr Kroll, der neue Apotheker, seine Hilfe an. Rasch wird deutlich, dass er viel für sie empfindet.

71. Olga in Nöten


Seit nur noch Uli und Olga in dem früher sehr belebten Haus wohnen, fühlt Olga sich zunehmend einsam. Immer öfter leidet sie zudem unter Kopfschmerzen. Sie entschließt sich kurzerhand, nach Dänemark zu fahren, um sich zu erholen. Bevor sie aufbricht, hinterlässt sie eine Nachricht. Diese kommt jedoch abhanden, und niemand weiß, wo Olga steckt.

70. Lillis Einstand


Der Vertrag zwischen Lilli Schwarzenberg und Dr. Huber ist perfekt. Lilli erwirbt seine Praxis. Allerdings ergeben sich einige Probleme. Es fehlt ihr noch die kassenärztliche Zulassung, um die sich auch Jörg Schultes, der Sohn des Bürgermeisters, bewirbt.

69. Heringstage


Annemarie verlässt den Mattiesen-Hof. Trotzdem bleibt Olga nicht lange allein im Haus, Uli zieht wieder zu ihr. Und die Deekelsener Heringstage locken viele Touristen in den Ort, auch Kerstin kommt wieder, um Olga zu besuchen. Kerstins Wiedersehen mit Uli fällt allerdings ziemlich kühl aus.

68. Die Trennung


Annemarie und Uli freuen sich auf ihren lange geplanten Urlaub. Da wird Uli zu einem kleinen Patienten gerufen. Die Diagnose ist ernüchternd - Diphtherieverdacht. Das ganze Dorf ist in Gefahr. Die nichts ahnende Annemarie ist inzwischen allein und enttäuscht nach Bayern losgezogen. Sie trifft dort Dr. Huber wieder.

67. Rote Rosen für Annemarie


Annemarie liegt wegen Nierensteinen in der Klinik. Trotzdem verbringt Uli viel Zeit mit seiner Jugendliebe Lilli. Doch es gibt noch Dr. Huber, der sich intensiv um Annemarie kümmert. Wanja entdeckt inzwischen sein Herz für dessen Tochter Paula Huber.

66. Besuch aus Brasilien


Uli Teschner ist vollauf mit seinen Patienten beschäftigt. Annemarie fühlt sich vernachlässigt und leidet darunter. Ein Wiedersehen erfreut Uli besonders. Lilli Schwarzenberg, die Frau seines besten Freundes, kommt mit ihrem Sohn aus Brasilien. Vor kurzem ist sie Witwe geworden und hat beschlossen, in Deutschland ein neues Leben zu beginnen.

 


Texte: ZDF

Fotos: ZDF, Martina Raddatz