Drehstart für "Herzlichen Glückwunsch" an der Schlei

Seit einer Woche wird der aktuelle Dora Heldt in Hamburg und Umgebung gedreht. Nun starten die Dreharbeiten an der Schlei (in Deekelsen). Gedreht wird in Rieseby, Arnis, Flensburg und Bovenau.

Und nach über 20 Jahren Abstinenz aus Deekelsen, kehrt Gila v. Weitershausen mal wieder zurück an dieses schöne Fleckchen Erde.

Unter mehr lesen gibt es wie immer die Handlung und die restlichen Darsteller ;-)

Handlung


Walter (Peter Sattmann) und Heinz (Lambert Hamel) haben eine exklusive Reise an die Schlei gewonnen. Gut gekleidet und voller Erwartungen machen sie sich auf den Weg. Leider wird der elegante Ausflug schnell entzaubert. Anstelle des versprochenen Drei-Gänge-Menüs gibt es Würstchen auf Papptellern. Die einzigen interessanten Persönlichkeiten in der "exklusiven" Gesellschaft sind Finchen (Gila von Weiterhausen) und ihre Nichte Johanna (Yvonne Catterfeld). Johanna begleitet ihre Lieblingstante, um auf andere Gedanken zu kommen, denn offenbar wurde sie gerade von ihrem Freund Max (Matthias Schloo) betrogen. Die taffe Journalistin Johanna wird sofort hellhörig, als den Teilnehmern der Reise von der Veranstalterin Lisa Wagner (Stephanie Stumph) plötzlich "einmalige" Angebote unterbreitet werden, ihr Geld für exklusive Time-Share-Wohnungen in Bestlage zu investieren. Auch Heinz wird bald misstrauisch gegenüber den tollen Immobilienschnäppchen, Walter hingegen ist ganz begeistert. Als auch noch Max auftaucht, überschlagen sich die Ereignisse.

 

Gedreht wird noch bis zum 30. August!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0