Wie klingt "Der Landarzt" eigentlich für...

© ZDF, Christine Schroeder
© ZDF, Christine Schroeder

...Blinde?

 

Habt ihr euch auch schon einmal gefragt, wie es sein muss eine Serie zu sehen, wenn man blind ist? Am Freitag den 04.01.2013 wurde "Der Landarzt" erstmals auch als Hörfilm für Blinde gesendet.

Mehr unter mehr lesen

Jahrelang mussten sich Blinde die ganzen Kleinigkeiten die so in einer Folge passieren und für uns Sehende normal sind von Freunden oder der Familie erklären lassen.

Seit der Folge "Bitteres Ende" ist dies jetzt aber nicht mehr der Fall und für alle eine Erleichterung.

Für mich als Sehende war es total interessant eine Szene mal als Hörfilm zu sehen und das könnt ihr jetzt auch mit der schönen Szene von Jan und Maren mit Erik, Anja und Louisa am Strand.

VIEL SPAß!

""Der Landarzt" als Hörfilm


Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Eckholm (Mittwoch, 09 Januar 2013 11:43)

    Diese Möglichkeit des Hörfilms finde ich super!!! Die Beschreibungen führen dazu, dass endlich auch blinde Menschen den "Landarzt" genießen können. Sogar als Sehender ist es schön, die Augen zu schließen und den Beschreibungen zu lauschen. Durch die eigene Imaginationskraft kann man den "Landarzt" eventuell sogar noch intensiver erleben, obwohl es natürlich auch herrlich ist, die Augen wieder öffnen und die wunderschönen Bilder anschauen zu können, was Blinden versagt bleibt. Die Sender sollten "barrierefreies Fernsehen" weiter ausbauen!!!

  • #2

    Ina (Samstag, 26 Januar 2013 15:01)

    Eine super Sache! :-)